· 

Kleine Brüste und schöne BHs - 2. Teil

Ich habe mir seit dem letzten Eintrag sehr viel Zeit gelassen, da ich das mit dem Blog mir erst einmal alles aneignen muss. Wie auch immer, in der Linierie gibt es ja viele BHs speziell für kleine Brüste. Und nun stelle ich vier weitere BHs vor, die ich für sehr gut geeignet halte. 

 

1. Der erste BH ist eine Weiterführung von dem klassischen Bralette von der New Yorker Firma Hanky Panky. Es gibt dieses Modell seit circa zwei Jahren und es unterscheidet sich darin, dass es leichte Pads hat, die man auch entfernen kann. So ist man ein wenig "geschützt" aber auch nicht auf einmal drei Cups größer. Die BHs werden nach wie vor in NYC produziert und sind super bequem. In der Linierie gibt es dieses Model stets in Schwarz, Hautfarben und Dunkelblau. 

2. Der zweite BH ist ein Klassiker von Hanro aus der Serie Moments. Anstelle eines Bügels gibt es eine dickere Naht, so dass er sogar bis Cup C den Busen hält aber auch bei Cup A wunderbar aussieht. Die Spitze ist sehr fein und angenehm und kratzt überhaupt nicht. Es gibt ihn immer von Cup A-C in Schwarz und saisonal bedingt auch ab und an in anderen Farben, wie zum Beispiel momentan in Mauve.

3. Der dritte BH ist der Soft BH Josie von dem neuen, coolen Label Opaak aus Köln. Der BH ist nicht nur vom Look her besonders, sondern er besteht auch aus recyceltem Polyamid, was sich sehr schön anfühlt. Ich habe ihn gerade nicht in Rot, sondern in Schwarz da. 

4. Der vierte BH ist von der Winterkollektion des französischen Labels Ysé, was sich auf kleine Brüste spezialisiert hat. Das Set ist Blau-Schwarz (sieht man auf dem Foto nicht so), ohne Bügel mit feiner Spitze und heißt passend "Ode à l´Automne."